StartseiteAllgemeinesBeständeAnlageAnalysenNewsWissenAutorenChartsHandelForum

News:

News zu Silber

News zu Edelmetallen

News zu Minen

News zu Wirtschaft

News zu Währungen

News zu Wirtschaft:

Wirtschaft 2007

Wirtschaft 2008

Wirtschaft 2009

Wirtschaft 2010

Wirtschaft 2011

Allgemein:

Startseite

News (RSS)

News-Select (RSS)

Link´s

Sitemap

Kontakt

Disclaimer

Barclay Technologies präsentiert die Zahlen und nimmt mit COMPUTERLINKS einen starken Distributionspartner mit ins Boot!

Donnerstag, 06. Oktober 2011, 13:16
Die Barclay Technologies AG ist ein Softwarespezialist im Bereich der Highend- Verschlüsselungstechnologie, wobei Certus Lateo das Basis-Produkt ist.

Das Unternehmen gab am 05.10.2011 die Ergebnisse des ersten Geschäftsjahres bekannt, welches zum 30. April 2011 endete.
Das per 30. April 2011 abgeschlossene Geschäftsjahr 2011/2010 weist einen Bilanzverlust von CHF 641‘924.34 nach schweizerischem Obligationenrecht resp. CHF 1`627`467.00 kumulierter Verlust nach IFRS-Abschluss aus. Die Abweichung der Ergebnisse begründet sich hauptsächlich in der tieferen Bewertung der Entwicklungskosten nach International Financial Reporting Standards (IFRS)

Aufgrund der angestrebten Weiterentwicklung des Produktes Certus Lateo konnte der Vertrieb nicht so laufen wie man es sich vorgestellt hatte. Dadurch kam es zu einem Fehlbetrag, welcher durch Darlehen der Hauptaktionäre aufgefangen wurde.

Allerdings ist das Management optimistisch und will durch die zusätzliche Vermarktung der Verschlüsselungstechnologie im OEM Kundensegment für positive Zahlen sorgen. Dafür wird ein zusätzlicher Vertriebsweg eröffnet.

Der Verwaltungsrat der Barclay Technologies Holding AG erwartet bereits einen Break-Even auf Monatsbetrachtung im Verlaufe des vierten Quartals dieses Jahres; spätestens aber Anfang 2012. Das fehlende Geld wird bis zu diesem Zeitpunkt von den Hauptaktionären als Darlehen zur Verfügung gestellt.

Die Unterlagen für das Wertpapierprospekt wurden fristgerecht der Deutschen Börsen AG zugestellt und auch die dazugehörige Bilanzierung wurde gemäß IFRS Richtlinien erstellt.

Die genauen Zahlen können hier eingesehen werden:
» http://www.bthag.com/downloads/Barclay_Technologies_Bilanz_2010_11.pdf

Dass man auf dem richtigen Weg ist, zeigt die Meldung vom 04.10.2011. Barclay Technologies teilte mit, dass man die deutsche Computerlinks AG mit Hauptsitz in München, als Distributionspartner für die neuartige Sicherheitssoftware Certus Lateo für den italienischen und österreichischen Markt gewinnen konnte.

Homepage: » http://www.computerlinks.it/home/index.cfm

Die COMPUTERLINKS AG mit Hauptsitz in München hat europäische Tochtergesellschaften in Dänemark, Finnland, Frankreich, Großbritannien, Irland, Italien, Niederlande, Norwegen, Österreich, Schweden, der Schweiz und Ungarn. Weltweit ist sie vertreten in Asien, den USA und Kanada sowie den Vereinigte Arabische Emiraten.
Als "Next Generation Distributor" ist COMPUTERLINKS Full-Service-Anbieter und Trend Scout des Fachhandels, von Systemhäusern, OEMs und VARs. COMPUTERLINKS ist der führende service-orientierte und wissensbasierte Distributor, der Professional Services, Managed Services, Hersteller Services, Marketing Services und vieles mehr anbietet. Das Produktportfolio mit Schwerpunkt im Bereich IT-Security-Lösungen umfasst High-End-IT-Produkte von marktführenden Herstellern.

Die COMPUTERLINKS Gruppe ist seit über 25 Jahren weltweiter Marktführer in den Bereichen IT-Security. Sie bietet ein komplettes Vermarktungspaket an, das Beratung, Schulung, Logistik und Vertrieb, Marketing-Unterstützung sowie technischen und Endkundensupport umfasst. COMPUTERLINKS ist der Distributor erster Wahl vieler Reseller weltweit.

Ich denke, dass man hier den Fuß zur richtigen Zeit in die Türe bekommen hat und dass Barclay Technologies das Geschäft somit viel effektiver ausbauen kann.

Es wurde in der letzten Zeit viel von den Anlegern gefordert. Das Wertpapierprospekt wurde eingereicht und die Zahlen, auch wenn sie noch rot sind, präsentiert. Das Unternehmen wird weiter an der geforderten Transparenz arbeiten.

Wenn Ihr mehr spannende Informationen zu Explorern und anderen interessanten Werten erfahren möchtet, würde ich mich über die Teilnahme an meinen Diskussionen freuen!

» http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1162392-1-10/timluca-und-freunde-reelle-depots-2011

Viel Erfolg beim Handeln wünscht Euch
TimLuca

TimLuca hält derzeit den Wert in seinem eigenen Depot!
Die in diesem Artikel enthaltenen Angaben stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar, sondern spiegelt nur die Meinung des Autors wieder.
Ich übernehme keinerlei Haftung für finanzielle Verluste, Irrtümer sind vorbehalten! Börsengeschäfte, besonders Termingeschäfte, beinhalten Risiken, die zu einem Totalverlust des eingesetzten Kapitals und darüber hinaus führen können!


Alle Angaben und Quellen werden sorgfältig recherchiert. Für die Richtigkeit sämtlicher Inhalte wird jedoch keine Garantie übernommen, ich behalte mir trotz größter Sorgfalt einen Irrtum insbesondere in Bezug auf Zahlenangaben und Kurse ausdrücklich vor. Die enthaltenen Informationen stammen aus Quellen, die für zuverlässig erachtet werden, erheben jedoch keineswegs den Anspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit.

Aufgrund gerichtlicher Urteile sind die Inhalte verlinkter externer Seiten mit zu verantworten (so u.a. Landgericht Hamburg, im Urteil vom 12.05.1998 – 312 O 85/98), solange keine ausdrückliche Distanzierung von diesen erfolgt. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte verlinkter externer Seiten. Für den Inhalt dieser sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Zugriffe heute: 1 - gesamt: 599.