StartseiteAllgemeinesBeständeAnlageformenAnalysenWissenswertesChartsHandelBlog

Wissenswertes:

Silber (Archiv)

Allgemeines über Edelmetalle

Papiergeldsystem

Erklärungsbegriffe

Krisenvorsorge

Allgemeines über Edelmetalle:

Nachrichten

Hersteller

Formen

Fachbegriffe

Aufbewahrung

Reinigung

Verhältnisse

Allgemein:

Startseite

News (RSS)

Links

Sitemap

Kontakt

Disclaimer


Prognosen für Silber, Platin und Palladium angehoben

Mitsui Global Precious Metals hat seine Preisprognosen für Silber, Platin und Palladium für 2009 angehoben. Auch für Gold sei ein leichter Anstieg möglich; kurzfristig sollte man vorsichtig sein, auf mittelfristige Sicht sei jedoch ein Bullenmarkt zu erwarten.

Die Prognose für Platin wurde von 1.052 $ auf 1.200 $ pro Unze angehoben, die von Palladium von 236 $ auf 260 $/oz. Mitsui sagte, dass zwar die Nachfrage aus der Automobilbranche weiterhin niedrig bleibt, aber andere Sektoren einige Unterstützung lieferten. Die Automobilbranche macht fast 50% der Nachfrage nach Platin und Palladium aus.

Man könne davon ausgehen, dass die Folgen aus dem schwachen Fahrzeugmarkt durch die Nachfrage aus China und Hongkong, die starke Nachfrage der Investoren und ein gesundes Verhalten der Produzenten, Überhänge vom Markt zu nehmen, abgeschwächt werde können.

Für Silber hob Mitsui die Prognosen um 28% von 10,26 $ auf 13,10 $/oz an. Silber werde seine Stärke weiterhin aus dem Gold ziehen. Gold sollte längerfristig gesehen von den zunehmenden Inflationsängsten profitieren können, daher hebt Mitsui die Prognose von 906 $ auf 920 $/oz für den Jahresdurchschnitt 2009 an.


© Redaktion GoldSeiten.de

Dieser Bericht wurde nicht geprüft. Für Richtigkeit der Angaben übernimmt Silbernews.at keine Haftung.
Quelle: » Goldseiten.de