StartseiteAllgemeinesBeständeAnlageformenAnalysenWissenswertesChartsHandelForum

Wissenswertes:

Silber (Archiv)

Allgemeines über Edelmetalle

Papiergeldsystem

Erklärungsbegriffe

Krisenvorsorge

Papiergeldsystem:

Beiträge zum Papiergeldsystem

Allgemein:

Startseite

Videochartanalyse

News (RSS)

Linkīs

Sitemap

Kontakt

Disclaimer

Bargeldverbot in Italien

25. 05 2010
Italien will Bargeldzahlungen verbieten. Das Verbot betrifft alle Zahlungen über 5000 Euro. Damit soll der Steuerhinterziehung Einhalt geboten werden.

Die italienische Regierung will drakonische Maßnahmen ergreifen, um das Defizit einzuschränken und Steuerhinterziehung zu bekämpfen.
In einem Memo sind die Einzelheiten der geplanten Beschlüsse festgehalten. Daraus geht hervor, dass in Zukunft Bargeldzahlungen über 5000 Euro verboten sind. Das Begleichen von Rechnungen jeder Art überhalb dieses Limits soll nur noch auf elekotronischen Wege möglich sein, so das Papier.
Die Nachrichten Agentur Reuters hatte eine Kopie der geplanten Maßnahmen erhalten. Mit dem Maßnahmenpaket will die Regierung in den nächsten zwei Jahren 13 Milliarden Euro einsparen.
Ausser dem Verbot von Bargeldzahlungen ist auch geplant, dass das Rentenalter erhöht werden soll. Alle, die in den nächsten zwei Jahren in Rente gehen wollen, müssen ein halbes Jahr länger arbeiten.

Dieser Bericht wurde nicht geprüft. Für Richtigkeit der Angaben übernimmt Silbernews.at keine Haftung.
Quelle: » MMnews.de