StartseiteAllgemeinesBeständeAnlageAnalysenNewsWissenAutorenChartsHandelForum

News:

News zu Silber

News zu Edelmetallen

News zu Minen

News zu Wirtschaft

News zu Währungen

News zu Silber:

Silbernews 2006

Silbernews 2007

Silbernews 2008

Silbernews 2009

Silbernews 2010

Silbernews 2011

Allgemein:

Startseite

News (RSS)

News-Select (RSS)

Link´s

Sitemap

Kontakt

Disclaimer

Silber - Rally läuft an!

Freitag, 28. Oktober 2011, 20:57
Die letzte Kommentierung zum Silbermarkt am 30.09. überschrieben wir mit dem Titel: "Kaufen, wenn die Kanonen donnern". Zum damaligen Zeitpunkt notierte der Preis deutlich unterhalb von 30 US-Dollar. In unserem Artikel hieß es: "Wir sehen Silber unmittelbar vor einer Trendwende stehen und stufen die aktuelle Schwäche dementsprechend als interessante Chance ein, noch einmal vergleichsweise günstig in Silber und Silberaktien zu kommen."

Einen Monat später scheint unser präferiertes Szenario aufzugehen. Silber hat sich oberhalb von 35 US-Dollar etabliert und konnte somit etwa 20 Prozent seit Ende September zulegen. Für uns ist Silber das spannendste Edelmetall derzeit. Und wird es wohl auch in 2012 bleiben. Aus diesem Grund erarbeiten wir gerade einen Sonderreport zum Thema "Silber und Silberaktien in 2012". Dieser kann über RohstoffJournal.de angefordert werden.

Was macht Silber derzeit so interessant? Die starken Rezessionsbedenken haben das überwiegend in der Industrie nachgefragte Edelmetall unter großen Druck gebracht. Diese starke Abhängigkeit von den Konjunkturaussichten sorgte nun dafür, dass das Edelmetall deutlicher verlor als Gold. Doch Silber erfreut sich einer überaus robusten physischen Nachfrage. Um der Entwertung der Papierwährungen zu entgehen, werden verstärkt Silbermünzen und Silberbarren von Anlegern nachgefragt. Silber als Ersatz für Gold ist längst kein Geheimtipp mehr. Insbesondere asiatische Käuferschichten, aber nicht nur die, zeigen sich Silbermünzen und -barren gegenüber aufgeschlossen.

Die Nachfrage nach physisch besicherten ETFs belebte sich in den letzten Handelstagen bereits. Doch von einer nachhaltigen Trendumkehr zu sprechen, wäre verfrüht. Sollte das Interesse an physisch besicherten ETFs steigen, könnte dieses womöglich den Silberpreisanstieg beschleunigen. Beschleunigen ist auch das Stichwort. Bewegungen beim Silberpreis neigen dazu, aufgrund der relativen Marktenge eine Eigendynamik zu entwickeln und sich zu beschleunigen. Das gilt allerdings für beide Richtungen, wie man im Jahresverlauf eindrucksvoll erleben durfte.

Treibende Kraft auf dem Silbermarkt ist China. Zum einen gehört die chinesische Industrie zu den stärksten Nachfragern am Markt, zum anderen steigt das Interesse der chinessischen Bevölkerung an Silbermünzen etc. Insofern wurden auch die letzten Zahlen zur Entwicklung des chinesischen Bruttoinlandsprodukts am Silbermarkt interessiert zu Kenntnis genommen. Noch immer prognostizieren viele Experten das sogenannte "hard landing" der chinesischen Wirtschaft; das allerdings auch schon seit Jahren. Wir sehen diese Gefahr (noch) nicht. Ein robustes chinesisches Wirtschaftswachstum wird unserer Einschätzung nach weiterhin für eine hohe Silbernachfrage sorgen. Die Rally dürfte nun anlaufen!

Wir bleiben in Bezug auf Silber auf Sicht der kommenden Monate extrem optimistisch. Und so zählen auch die Aktien von Silberproduzenten aus unserer Sicht zu den interessantesten Werten für 2012.

Weitere Details und konkrete Handelsempfehlungen zu Gold(aktien), Silber(aktien) und Öl(aktien) finden interessierte Leser in unseren börsentäglichen Publikationen und in unseren aktuellen Strategiepapieren und Themenreporten zu Gold, Silber und Öl. Diese können unter RohstoffJournal.de angefordert werden.

Dieser Bericht wurde nicht geprüft. Für Richtigkeit der Angaben übernimmt Silbernews.at keine Haftung.
Quelle: » RohstoffJournal.de

Zugriffe heute: 1 - gesamt: 1155.