StartseiteAllgemeinesBeständeAnlageAnalysenNewsWissenAutorenChartsHandelForum

News:

News zu Silber

News zu Edelmetallen

News zu Minen

News zu Wirtschaft

News zu Währungen

News zu Silber:

Silbernews 2006

Silbernews 2007

Silbernews 2008

Silbernews 2009

Silbernews 2010

Silbernews 2011

Allgemein:

Startseite

News (RSS)

News-Select (RSS)

Link´s

Sitemap

Kontakt

Disclaimer

Silber ...und bist du nicht willig, so brauch ich Gewalt!

Freitag, 23. September 2011, 15:40
Von Johann Miedler (Silbernews.at)

Wie die Überschrift schon zitiert, so wird zurzeit mächtig auf den (Papier) Silbermarkt nieder geprügelt. Wir erleben zurzeit ein Kräftemessen der Großen, denn sie wollen den Anleger das fürchten lernen und uns zeigen wo Gott zuhause ist. Wie auch im realen Leben geht man immer auf den Kleinen los, der sich am wenigsten wehren kann. Gold hingegen zeigt da mehr Wiederstand obwohl ich nicht wissen möchte, was hier gebraucht wird um diesen zu drücken.

Auch wenn es den physischen Silberbug wenig kümmert (schmerzen tut es zwar auch ein wenig) was da so vor sich geht, möchte ich mal einen Blick auf das Chartbild werfen. Obwohl auch Chartbilder in dieser Lage wenig aussagen, schauen wir mal wo die Ziele dieser liegen könnten.

Egal ob jetzt auf Dollar oder Euro Basis, so will man versuchen den Kurs unter den langfristigen Aufwärtstrend zu bringen. Wahrscheinlich wird es ihnen auch gelingen diese zu durchdringen.

Wirft man jetzt auch einen Blick auf das Gold / Silber Ratio, so bewegen wir uns jetzt in einer Zone die bis ca. 58 reinlaufen könnte. Aus heutiger Sicht kann ich mir das auch vorstellen, diesen Bereich auch zu erreichen.

Für jene die Silber noch nicht im Depot haben, kann man aber ohne Bedenken eine erste Position in Kauf nehmen.

Fazit:

Ein guter Sportler hat neben Kraft auch noch Ausdauer. Mal schauen ob auch die Ausdauer bei den Herren vorhanden ist.

Beste Grüße wünscht euch
Johann Miedler

Zugriffe heute: 1 - gesamt: 2019.