StartseiteAllgemeinesBeständeAnlageAnalysenNewsWissenAutorenChartsHandelForum

News:

News zu Silber

News zu Edelmetallen

News zu Minen

News zu Wirtschaft

News zu Währungen

News zu Silber:

Silbernews 2006

Silbernews 2007

Silbernews 2008

Silbernews 2009

Silbernews 2010

Allgemein:

Startseite

News (RSS)

Links

Sitemap

Kontakt

Disclaimer

Silber-ETFs

von Miriam Kraus

Nachdem wir uns gestern einen groben ersten Überblick über die Investitionsmöglichkeiten in Silber gegönnt haben, möchte ich heute ein wenig spezifizieren. Beschäftigen wir uns zunächst mit den Silber-ETFs.

Silber-ETFs

ETFs, oder um es den speziellen deutschen Anforderungen recht zu machen ETCs (darauf komme ich aber gleich noch einmal zurück), sind, wie ich gestern schon schrieb, Fonds, die in physisches Silber investieren und dieses einlagern. Zumindest im Falle der reinen ETFs gelten sie als sicherere Anlage gegenüber Zertifikaten, da sie als Sondervermögen deklariert werden und - wie gesagt - natürlich physisch unterlegt sind. (in Deutschland wird im Falle der ETCs noch gestritten)
Beim Kauf eines solchen ETF-Wertpapiers, erhält man im Grunde einen Fondsanteil, dessen Gegenwert im Grunde dem Preis eines bestimmten Anteils an dem Edelmetall entspricht. Im Falle der Silber-ETFs entspricht der Basiswert meistens 30 kg Silber. Ein ETF-Anteil entspricht dann, je nachdem, 1 Unze bis 100 Unzen oder mehrerer Kilogramm Silber.
Je stärker diese Produkte nachgefragt werden, desto mehr Silber kaufen die Fonds also auf dem Markt auf, um dieses einzulagern.

Übersicht über die wichtigsten Silber-ETFsiShares Silver TrustDer iShares Silver Trust Fonds ist der weltweit größte Silber-ETF und hält momentan etwa 9.343 Tonnen Silber. Das entspricht über 300 Millionen Feinunzen an Silber. Lustigerweise ist der weltgrößte Silber ETF in Deutschland eigentlich leider gar nicht zugelassen. Dies nicht etwa, weil der US-amerikanische Fonds ein dubioses Vehikel ist, sondern weil er den deutschen Veröffentlichungspflichten nicht nachkommt. Den Fonds kann man an der New Yorker Amex handeln.ETF Securities Auch von ETF Securities gibt es einen Silber-ETF. Während ishares Silver Trust die Europäer und ihre Zulassungen wohl relativ egal sind (schließlich kann man heutzutage, in unserer globalisierten und "Internet-erisierten" Welt) ja auch an ausländischen Börsen einkaufen, hat sich ETF Securities eine Vertriebszulassung für Deutschland, Frankreich, Italien und die Niederlande besorgt. Allerdings ist die Konstruktion dann ein wenig anders. Auch wenn der US-amerikanische an der NYSE gehandelte Fonds sein Silber in den USA ebenfalls physisch einlagert, in Deutschland erhält man eine besicherte Schuldverschreibung. Im Grunde sind die Wertpapiere Miteigentumsanteile an einem Inhaberzertifikat. Dafür kann aber ETF Securities nichts - wie gesagt, in den USA hält der Fonds sein Silber tatsächlich physisch vor, doch hierzulande muss man sich eben bisweilen seltsamen Gegebenheiten anpassen. Der ETFS Silber wird als ETC an der Xetra gehandelt.ZKB Silber ETF Der größte europäische Silber ETF ist jener der Zürcher Kantonalbank. Diese lagert in ihre Tresoren in der Schweiz das Silber physisch ein. Ein Fondsanteil entspricht zwischen 100 Unzen und 3kg Silber. Die ZKB kommt ihren Veröffentlichungspflichten im Übrigen nach. Gehandelt wird der ETF an der Schweizer Börse.

So long liebe Leser...so viel mal fürs Erste....nächste Woche geht es weiter mit den Investitionsmöglichkeiten in Silber...insbesondere werde ich dann endlich zu den Barren, Münzen und Medaillen kommen...morgen gibt's an dieser Stelle wie gewohnt den Wochenrückblick und im 2. Teil wartet mein Kollege Andreas Lambrou mit einem Gastbeitrag auf....bis morgen und liebe Grüße...

Ihre Miriam Kraus

Dieser Bericht wurde nicht geprüft. Für Richtigkeit der Angaben übernimmt Silbernews.at keine Haftung.
Quelle: » http://www.investor-verlag.de