StartseiteAllgemeinesBeständeAnlageAnalysenNewsWissenAutorenChartsHandelForum

Analysen:

Silberanalysen 2008

Silberanalysen 2009

Silberanalysen 2010

Silberanalysen 2011

Allgemein:

Startseite

News (RSS)

News-Select (RSS)

Link´s

Sitemap

Kontakt

Disclaimer

Silber ein mittelfristiger strategischer Kauf

Montag, 26. September 2011, 12:45
Nachdem Silber heute Vormittag im Tief auf 26 US-Dollar fiel und damit von seinem Aprilhoch 48 % entfernt war, sehen wir in dem Edelmetall eine strategische Kaufmöglichkeit. Auch von dem Hoch vor drei Wochen aus gesehen war der Preis heute rund 40 % günstiger und selbst im Augenblick, bei einem Preis von 30 US-Dollar, beträgt der Rückgang noch 31 % binnen 20 Tagen. Das Musterdepot, mit dem wir heute starten, ist für den Premium-Marktkommentar vorgesehen. Bis dieser in zwei bis drei Wochen verfügbar sein wird, werden wir die Depotänderungen auf der Homepage und via Facebook veröffentlichen. Im Rahmen des Premium-Marktkommentars werden künftig Depotänderungen am Vorabend per Email bekannt gegeben und die Kunden per SMS darauf aufmerksam gemacht.

Die A-B-C Korrektur bei Silber könnte bereits zum größten Teil abgearbeitet sein. Das erwartete Ziel im Bereich zwischen 26 und 30 USD wurde bereits erreicht. Aufgrund des bis dato nie da gewesenen Potenzials rezessiver Kräfte ist das Tief schwer abzuschätzen. Langfristig ist der Bullenmarkt völlig intakt und alle politischen Maßnahmen sprechen für eine Inflation der Geldmenge und steigende Preise auf breiter Front. Deshalb trauen wir uns hier auch mutig zu sein und greifen mit einer ersten kleinen Position von 5 % des Depotvolumens in das fallende Messer. Sollte der Preis noch einmal deutlich billiger werden, bauen wir diese strategische Position auf 10 % des Portfolios aus. Das Musterdepot startet mit einem Volumen von 100.000 Euro, sodass diese Investition 5.000 Euro beträgt.
Grundsätzlich empfehlen wir den physisch hinterlegten ETF der Züricher Kantonalbank mit der WKN A0RK90. Da dieser aufgrund seiner hundertprozentigen physischen Deckung in Deutschland unverständlicherweise nicht zugelassen ist, können nur wenige Depotbesitzer, denen ein Handel über die Schweizer Börse möglich ist, diesen Fonds erwerben. Für die Meisten wird dies jedoch nicht so einfach möglich sein, weshalb wir alternativ den ETC mit der WKN A0N62F von ETFS Metal Securities ins Depot legen müssen. Einstellungspreis ist die erste Kursfeststellung am Dienstag, den 27.09.

Markus Blaschzok, Markus Blaschzok, Dipl.-Betriebswirt (FH), CFTe, ist seit 2001 Mitglied in der Vereinigung Technischer Analysten Deutschlands (VTAD). Als Verfechter der Österreichischen Schule der Nationalökonomie verfolgt er einen ganzheitlichen Analyseansatz. Er hält Vorträge zu Themen der Österreichischen Schule, wie beispielsweise den monetär bedingten Konjunkturzyklen als Ursache von Wirtschaftskrisen, sowie der Vermögenssicherung mit Edelmetallen und Rohstoffen. Von 2009 bis 2011 schrieb er als Chef-Analyst bei pro aurum einen wöchentlich erscheinenden Marktkommentar und untersuchte erfolgreich die mittel- bis langfristige Entwicklung der Finanz-, Rohstoff- und insbesondere der Edelmetallmärkte. Weiterhin ist er Autor verschiedener Fachpublikationen und gibt Schulungen in Bereichen der Österrreichischen Schule der Nationalökonomie.

Dieser Bericht wurde nicht geprüft. Für Richtigkeit der Angaben übernimmt Silbernews.at keine Haftung.
Quelle: » Markus-Blaschzok.de

Zugriffe heute: 2 - gesamt: 545.