StartseiteAllgemeinesBeständeAnlageformenAnalysenWissenswertesChartsHandelBlog

Analysen:

2008

Allgemein:

Startseite

News (RSS)

Link´s

Sitemap

Kontakt

Disclaimer



SILBER im BIG PICTURE - Das kann noch deutlich weiter runtergehen

Datum 01.04.2008 - Uhrzeit 22:00

Am 17.03.08 erreichte SILBER bei 21,35 $ ein markantes Bewegungshoch. Die Art und Weise, wie die Kursabschläge seit dem ablaufen, läßt leider darauf schließen, dass SILBER zunächst in eine umfassende Korrektur übergegangen ist. Im Rahmen dieser Korrektur muß mit weiteren Kursabgaben gerechnet werden.

Das bisher war es wahrscheinlich noch nicht.

SILBER aktuell 16,77 $ pro Feinunze ( ISIN : XC0009653103 )

Rückblick: Im November 2007 konnte SILBER im 14,00 $ Bereich aus einem seit Mai 2006 bestehenden riesigen steigenden Dreieck regelkonform nach oben ausbrechen. Das Mai-Hoch 2006 bei 15,22 $ konnte zwar nicht im ersten Anlauf überrannt werden, es gab zuvor nochmals eine 6-wöchige Pullbackbewegung auf den BUY Trigger bei 14,00 $, anschließend konnte SILBER aber wie erwartet steil nach oben ausbrechen.

2 mittelfristige Kursziele hatten wir genannt. Eines bei 21,50 $ und eines bei 25,00 $. Das erstgenannte konnte am 17.03.08 fast erreicht werden. Seitdem fällt der Silberpreis erheblich nach unten ab. Das Kursmuster seit Februar dieses Jahres ist aus charttechnischer Sicht negativ zu werten. Es kündigt weiter nachgebende Notierungen an.

Charttechnischer Ausblick: Starke Unterstützungen hat SILBER bei 16,00-16,30 $, bei 15,22 $ und anschließend im 14 $,00 Bereich.

In der beigefügten Chartgrafik sind die 3 Unterstützungsniveaus mit grünen Punkten gekennzeichnet. Der Unterstützungsbereich bei 15,00 $ ist als sehr stark anzusehen. Im Bereich aller 3 genannten Unterstützungen dürfte SILBER nach oben abprallen können. Insbesondere im 15,00 $ Bereich hat das Edelmetall eine gute Chance auf eine umfassende Gegenbewegung nach oben. Im 15,00 $ Bereich besteht auch die Möglichkeit einer mittelfristigen Bodenbildung. Aus heutiger Sicht kann nicht ausgeschlossen werden, dass SILBER bis in den 14,00 $ Bereich korrigiert.

Aus heutiger Sicht kann konstatiert werden, dass das 25 $ Kursziel weiter Bestand hat. Allerdings muß zunächst mit einer Korrekturausdehnung preislich und zeitlich gerechnet werden. In den kommenden Wochen und Monaten ist mit erhöhter Volatilität zu rechnen. Wir Charttechniker sprechen auch von einem Tradingmarket.

Wir auf GodmodeTrader sind dem Lager der Momentumtrader und -investoren zuzurechnen. Wir spielen starke und intakte Trends solange bis größere Korrekturen einsetzen. Letztere versuchen wir zu vermeiden. Sprich, während Korrekturphasen steigen wir aus, um nicht unnötig Kapital zu binden und um nicht unnötig "verwundbar" im Markt mit Positionen zu stehen. SILBER ist für uns in den kommenden Wochen und Monaten als Tradingobjekt von Interesse.

Analysen, Nachrichten, Kurse, Charts, Experten auf : http://www.godmode-trader.de/rohstoffe

Unsere Tradingservices : Wie handelt man als Anleger diesen turbulenten Markt ?

Herzliche Grüße,
Ihr Harald Weygand - Head of Trading bei GodmodeTrader.de

Kursverlauf (oben) seit März 2001 (log. Linienchart als Übersichtsdarstellung)
Kursverlauf (unten) seit August 2005 (log. Kerzenchartdarstellung / 1 Kerze = 1 Woche)

Quelle: godmode-trader.de